Willy Schniewind Finale 2013

Willy Schniewind Finale 2013

Veröffentlicht am Mai 29, 2013

Hallo Willy Schniewind 2013

Schniewind-Mannschaft wieder erstklassig

Riesenfreude bei der Schniewind-Mannschaft des GLC Schmitzhof! Nach dem schmerzhaften Abstieg in die Zweite Liga im letzten Jahr gelang dem Team um den neuen Captain Jack (Yannick Sieben) am 26. Mai 2013 der Wiederaufstieg. Trotz Dauerregens konnten die Spieler ihren Heimvorteil gegen starke Gegner nutzen und legten bereits am Vormittag die Basis für den Erfolg. Dabei ging das Konzept, Alt und Jung, erfahrene und erfahrungshungrige Spieler, zu mischen, voll auf. So spielten neben den nervenstarken „Golfmaschinen“ Norbert Weber und Martin Birkholz die Jungspunde Carl Sieben und Daniel Nünnerich so stark, dass die nachkommenden Spieler nur noch den Sack zumachen mussten. Das übernahmen am Nachmittag Dominik Bauer mit einem Ergebnis von 2&1 und Sebastian Illbruck (2 auf). Der wegen Abistress in Trainingsrückstand geratene Aziz Hamdan freute sich, das Team moralisch unterstützen zu können, auch wenn er sein eigenes Spiel verlor.

Das Team vom Schmitzhof lag am Ende mit zwei Punkten vor und hatte sich deutlich von Hösel abgesetzt. Nun kann die Pleite des letzten Jahres getrost ad acta gelegt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s