Jannik de Bruyn, Spitzenleistung beim AK-16

Spitzenleistung beim AK-16 Wettspiel am Schmitzhof

Jannik de Bruyn

Was für ein Lauf! Beim ersten Ranglistenturnier der AK 16 gelang Jannik de Bruyn vom Golfclub Schloss Myllendonk eine unglaubliche 66er Runde. Der 15-jährige Spieler ließ sich durch das stürmische Wetter nicht in seiner Konzentration stören. Er spielte nicht nur vier Birdies; an Loch Neun gelang ihm vor den staunenden Zuschauern sogar ein Albatros. Auch danach behielt de Bruyn die Nerven. Er erlaubte sich nur ein Bogey und der Zweitplatzierte, Nick Bachem, vom Marienburger Golfclub, der immerhin Even Par gespielt hatte, lag damit am Ende des ersten Tages ganze sechs Punkte hinter ihm. Eine 74er Runde reichte de Bruyn an Tag zwei, um seinen ersten Platz zu verteidigen.

 

Auch die Mädchen behaupteten sich gegen Wind und Wetter und lieferten stabile Leistungen ab. Platz eins belegte Celine Wachsmann vom Golfclub Hösel (79 und 74) vor Anna-Maria Diederichs vom Golf-Club Bergisch Land (79 und 75).

Brutto: Weiblich

  1. Celine Wachsman Hcp 4,1 (79,74) GC Hösel
  2. Anna-Maria Diederichs Hcp 0,9 ( 79, 75) Gc Bergisch Land
  3. Kim Victoria Siercks Hcp 5,7 (78, 80) GC Bergisch Land

Brutto: Mänlich

  1. Jannik de Bruyn HCP 2,2 ( 66, 74) GC Schloss Myllendonk
  2. Nick Bachen HCP 0,1 (71, 76) GC Marienburg
  3. David Li HCP +0,5 (71, 76) Hummelbachaue GC

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s