Mizuno ST180 Driver ab Februar 2018 endlich auch in Europa

Mizuno ST180 Driver ab Februar 2018 endlich auch in Europa

Mit dem ST180 bringt Mizuno zum ersten Mal einen Driver mit Wellensohle heraus.
Hier die entscheidenden Features:

Die verstärkte Wellensohle

Die Wellensohle wurde ursprünglich für Fairwayhölzer entwickelt und jetzt für den Driver angepasst. Sie bringt folgende Vorteile:

  • Der Spin wird auch bei Schlägen, die zu weit nach unten gehen, stark reduziert. Der Grund: Jedes verfügbare Gramm Gewicht wird nach vorne zum Schlägerblatt hin gebracht. Dabei zahlt sich die Krone mit Waffel-Struktur aus.
  • Es kommt messbar mehr Energie zum Ball, denn die Wellensohle ermöglicht es, dass sich der ST180 beim Aufprall erst zusammenzieht und dann wieder weitet.

Das SP700 Ti Schlägerblatt

Mit dem neuen geschmiedeten SP700 Ti Schlägerblatt erreicht der GT180 darüber hinaus spürbar höhere Ballgeschwindigkeiten als seine Vorgänger.

Neue Optionen bei den Schäften

Mizuno bietet für den ST180 ein erweitertes Sortiment an Top-Schäften, die ohne Aufpreis montiert werden.

Der ST180 von Mizuno beeindruckt Pros ebenso wie Amateurspieler.

„Wir konnten kaum glauben, was wir beim Testen des Schlägers feststellten. Die Spinrate und die Ballgeschwindigkeit dieses Drivers überraschten uns alle. Der ST180 bringt so viel Geschwindigkeit bei so wenig Spin – da muss sich jeder gute Spieler fragen, was er eigentlich von einem Driver erwartet.“

Jeff Cook, PGA Tour Manager

Verstärkte Wellensohle: Sie weitet sich, was größere Ballgeschwindigkeit bringt, gleichzeitig drückt  sie Gewicht nach vorne  und reduziert so die Spinraten drastisch.

Geschmiedetes SP700 Ti Schlägerblatt: Das neue Schlägerblatt mit unterschiedlichen Dicken steigert die Ballgeschwindigkeit.

 

Die ST180 Serie wird durch ein Holz 3 und ein Holz 5 im Niedrig-Spin-Design erweitert werden.

Harry Hamdan
Professional Golf Clubmaker – Schmitzhof

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s